SPIEGEL-Gespräch Live im Bucerius Kunst Forum

6. Januar 2020 um 20.00 Uhr
Bucerius Kunst Forum, Alter Wall 12, 20457 Hamburg

SPIEGEL-Gespräch Live im Bucerius Kunst Forum

Wie man Ziele setzt und erreicht


Erst setzt man sich ein Ziel – aber dann erreicht man es doch nicht.
Diese frustrierende Erfahrung machen alle Menschen irgendwann.
Mal sind die Vorhaben zu aufwendig oder zu unkonkret, mal fehlt es an der
Willenskraft. Doch es gibt aus der psychologischen Forschung abgeleitete
Techniken, die dabei helfen, realistische Ziele zu identifizieren und diese
dann auch zu erreichen.

Über die Bedeutung von Selbststeuerung und Zukunftsorientierung sowohl
für jeden einzelnen Menschen als auch für die Gesellschaft diskutiert
SPIEGEL-Redakteurin Marianne Wellershoff mit Gabriele Oettingen,
Professorin für Psychologie in Hamburg und New York.
Die Motivationsforscherin hat die WOOP-Methode entwickelt, die
Strategien des Gelingens vermittelt.


Eintritt: € 10,– / € 8,–

Die Ausstellung ist am Veranstaltungsabend von 19.00 bis 19.45 Uhr exklusiv für Veranstaltungsgäste geöffnet. Änderungen vorbehalten.

In Kooperation mit dem Bucerius Kunst Forum.


Auf dem Podium

Marianne Wellershoff

(Jahrgang 1963) ist SPIEGEL- Autorin


Prof. Dr. Gabriele Oettingen

ist Professorin für Psychologie an der New York University und an der Universität Hamburg. Ihre Forschung befasst sich mit Zukunftsdenken und Selbstregulation.