Klaus Brinkbäumer "Nachruf auf Amerika"

3. September 2018 um 19.30 Uhr
Literaturhaus Köln, Großer Griechenmarkt 39, 50676 Köln

Die USA waren sie immer schon ein Land der Widersprüche, doch mit Donald Trumps Präsidentschaft ist klar geworden: Fundamentales verschiebt sich. Auch nach Trump wird es nicht wieder so werden wie zuvor. Warum das so ist, zeigt Klaus Brinkbäumer in seinem Buch über Amerika. Als Chefredakteur und langjähriger USA-Korrespondent des Nachrichtenmagazins DER SPIEGEL kennt er das Land wie wenige andere. 
Moderation: Gisela Steinhauer, WDR 2 

Anmeldung unter lithauskoeln@spiegel.de (Die Veranstaltung ist ausverkauft.)

Eintritt: 5 Euro (an der Abendkasse), für SPIEGEL-Abonnenten ist der Eintritt frei. Änderungen vorbehalten.


Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Fischer Verlag.


Auf dem Podium

Klaus Brinkbäumer

Autor, DER SPIEGEL