DER SPIEGEL live auf der Ericusspitze

6. März 2018 um 19.00 Uhr
DER SPIEGEL, Ericusspitze 1, 20457 Hamburg

DER SPIEGEL live auf der Ericusspitze

Buchpremiere: "Der Clan der Kinder"

Der italienische Schriftsteller und Journalist Roberto Saviano lebt seit Jahren im Untergrund: Er muss sich schützen vor der Camorra, der neapolitanischen Mafia-Gruppierung, die ihn bedroht. Saviano veröffentlichte mehrere Bücher über die Mafia, organisiertes Verbrechen und Korruption. Nun erscheint Savianos erster großer Roman: „Der Clan der Kinder“, die Geschichte einer Jugendbande in Neapel, die den Weg vom Kleinkriminellen zum Killer erzählt.

SPIEGEL-Autor Volker Weidermann spricht mit Roberto Saviano über die Entstehung seines Buches, das Verhältnis von Fiktion und Wirklichkeit und wie Kinder, beseelt vom Geltungsdrang, unmerklich in eine Welt roher Gewalt abgleiten.

Deutsche Lesung: Martin Bross

Dolmetscher: Johannes Hampel

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Carl Hanser Verlag und Audible.



Die Veranstaltung findet auf Italienisch und Deutsch statt (Gespräch mit Dolmetscher).


Auf der Bühne

Roberto Saviano

(1979 in Neapel geboren) arbeitete nach dem Philosophiestudium als Journalist. Wegen anhaltender Morddrohungen von Seiten der Camorra lebt er seit mehr als zehn Jahren im Untergrund.


Volker Weidermann

(Jahrgang 1969) ist seit Mai 2015 Redakteur im Kulturressort des SPIEGEL und moderiert die Neuauflage des Literarischen Quartetts im ZDF.