DER SPIEGEL live im Spiegelsaal

2. Mai 2017 um 20.00 Uhr
Spiegelsaal, Auguststraße 24, 10117 Berlin

Journalismus: drei Generationen, eine Bestandsaufnahme -
Ulrich Wickert, Jakob Augstein, Laura Himmelreich

70 Jahre nach der Gründung des SPIEGEL ist die Pressefreiheit in den Demokratien des Westens nicht mehr selbstverständlich. In den USA hat Donald Trump den kritischen Medien den Krieg erklärt, in Deutschland und Europa ziehen Populisten ihre Glaubwürdigkeit in Zweifel. Wie funktioniert Journalismus in Zeiten von Fake-News und Propaganda? Welche Chancen bieten Digitalisierung und soziale Medien? Und was wollen die Leser?

Über diese Fragen diskutieren der ehemalige Tagesthemen-Moderator Ulrich Wickert, SPIEGEL-Kolumnist Jakob Augstein und die Chefredakteurin von VICE.com Laura Himmelreich.

Moderation: Christiane Hoffmann, stellvertretende Leiterin SPIEGEL-Hauptstadtbüro


Auf dem Podium

Ulrich Wickert

(Jahrgang 1942) ist Journalist und ehemaliger Erster Moderator bei den Tagesthemen in der ARD.


Jakob Augstein

(Jahrgang 1967) ist Journalist, Verleger der Wochenzeitung "Freitag" und Kolumnist des SPIEGEL.


Laura Himmelreich

(Jahrgang 1983) ist Journalistin und seit Juni 2016 Chefredakteurin von VICE.com.


Christiane Hoffmann

(Jahrgang 1967) ist seit Januar 2013 stellvertretende Leiterin des SPIEGEL-Hauptstadtbüros und seit 2015 zusätzlich Koordinatorin für Meinungsthemen.