DER SPIEGEL im Gespräch

30. September 2019 um 19.00 Uhr
Spiegelsaal im Clärchens Ballhaus, Auguststraße 24, 10117 Berlin

Brandenburg und Sachsen haben ihren jeweiligen Landtag gewählt, die Wahl in Thüringen steht unmittelbar bevor.

Lässt sich aus dem Wahlergebnis der AfD eine Tendenz für ganz Deutschland ableiten? Was bedeutet diese Entwicklung für das Parteiensystem und die Demokratie? Wie sehr rückt Deutschland nach rechts? Und haben die etablierten Parteien die richtigen Ideen, um diesen Trend zu stoppen?

Darüber diskutieren Gesine Schwan, Vorsitzende der Grundwertekommission der SPD, Heike Kleffner, Autorin, und Werner J. Patzelt, Politikwissenschaftler.

Moderation: Melanie Amann, Leiterin SPIEGEL Hauptstadtbüro

Einlass ab 18 Uhr. Änderungen vorbehalten.


Auf dem Podium

Gesine Schwan

Prof. Dr. Gesine Schwan. Politikwissenschaftlerin und Vorsitzende der Grundwertekommission der SPD.


Heike Kleffner

Heike Kleffner ist Journalistin und Geschäftsführerin des Verbands der Beratungsstellen für Betroffene rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt. 


Werner Josef Patzelt

Politikwissenschafter mit Schwerpunkt Vergleichende Politikwissenschaft


Melanie Amann

Leiterin SPIEGEL-Hauptstadtbüro