DER SPIEGEL live im Spiegelsaal

29. November 2016 um 20.00 Uhr
Spiegelsaal im Clärchens Ballhaus, Auguststraße 24, 10117 Berlin

DER SPIEGEL live im Spiegelsaal

DER SPIEGEL im Gespräch mit Soul-Sängerin Joy Denalane und Musikkritiker Jens Balzer über das Popjahr 2016

Von Beyoncé bis Solange Knowles, von Frank Ocean bis Blood Orange: In der SPIEGEL-ONLINE-Kolumne “Abgehört” werden jede Woche die neuesten Pop-Veröffentlichungen rezensiert.

Zum Jahresende nun die Bilanz: Wer waren die wichtigsten Künstler des Jahres 2016? Welche Trends zeichnen sich ab? Wie politisch waren R&B und HipHop in Zeiten des US-Wahlkampfs? Und welches Erbe hinterlassen David Bowie und Prince?

Darüber diskutieren Musikkritiker Jens Balzer, "Berliner Zeitung", der dieses Jahr sein Buch “Pop – ein Panorama der Gegenwart” veröffentlichte und die Berliner Soul-Sängerin Joy Denalane mit “Abgehört”-Autor Andreas Borcholte, SPIEGEL ONLINE und Tobias Rapp, Redakteur im SPIEGEL-Kulturressort.

Einlass ab 19 Uhr

Änderungen vorbehalten


Auf dem Podium

Joy Denalane

Die Soul-Sängerin wurde 1999 bekannt als Sängerin der Band Freundeskreis. Seit 2002 ist sie erfolgreiche Solokünstlerin. Mit ihrem eigenen Stil kombiniert sie gekonnt angloamerikanische und afrikanische Klänge mit deutschen Texten.


Jens Balzer

Stellvertretender Ressortleiter im Feuilleton der «Berliner Zeitung». Seit 2012 ist er Kolumnist für den «Rolling Stone». Daneben lehrt er als Dozent an der Universität der Künste in Berlin. Dieses Jahr ist sein Buch “Pop – ein Panorama der Gegenwart” bei Rowohlt erschienen.


Andreas Borcholte

Autor SPIEGEL ONLINE, Kolumne "Abgehört"


Tobias Rapp

SPIEGEL-Redakteur