DER SPIEGEL live im KörberForum

9. November 2017 um 16.45 Uhr
KörberForum, Kehrwieder 12, 20457 Hamburg

DER SPIEGEL live im KörberForum

Der lange Weg zur Freiheit - Das Erbe der Diktaturen im postsowjetischen Europa

Das Leben der Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller und der russischen Bürgerrechtlerin Irina Scherbakowa wurde durch Diktaturerfahrungen geprägt. Ein Leitmotiv ihrer Arbeit sind die Auswirkungen totalitärer Systeme auf das Individuum. Mit dem SPIEGEL-Chefredakteur Klaus Brinkbäumer und der stellvertretenden SPIEGEL-Chefredakteurin Susanne Beyer sprechen sie über das Erbe der kommunistischen Diktatur in Russland, der ehemaligen Sowjetunion und Europa heute. 

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Körber-Stiftung im Rahmen der KörberKonferenz "Russland in Europa". Weitere Informationen finden Sie hier.

Nur für geladene Gäste.


Die Veranstaltung wird in deutscher Übersetzung per Live-Stream auf spiegel.de übertragen.



Moderation

Susanne Beyer

(Jahrgang 1969) kam 1996 als Kulturredakteurin zum SPIEGEL, 2014 wurde sie zur stellvertretenden Leiterin des Ressorts berufen. Seit Februar 2015 ist Beyer stellvertretende Chefredakteurin des SPIEGEL.