DER SPIEGEL live im Frankfurt Pavillon

11. Oktober 2018 um 17.30 Uhr
Frankfurt Pavillon, Frankfurter Buchmesse, Ludwig-Erhard-Anlage 1, 60327 Frankfurt am Main

DER SPIEGEL live im Frankfurt Pavillon

Ein Jahr #MeToo – Was hat sich verändert, was muss noch geschehen?

Die stellvertretende SPIEGEL-Chefredakteurin Susanne Beyer und SPIEGEL-Redakteurin Britta Sandberg diskutieren mit Gästen aus der Film- und Unterhaltungsbranche über die #MeToo-Debatte in Deutschland und ihre Folgen. Unter anderem werden Schauspielerin Petra Zieser und Regisseur und Produzent Simon Verhoeven über ihre Erfahrungen berichten, über mehr Selbstkontrolle und eine andere Form von Witzen an Filmsets. Und Susanne Beyer wird erzählen, wie man bei dem jahrzehntelang von Männern geprägten Nachrichten-Magazin DER SPIEGEL mit der Debatte und Vorkommnissen aus der Vergangenheit umgegangen ist.

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der Frankfurter Buchmesse im Frankfurt Pavillon (Agora) statt.


Auf der Bühne

Susanne Beyer

Stellvertretende Chefredakteurin DER SPIEGEL. 


Britta Sandberg

Ressortleiterin Ausland DER SPIEGEL


Simon Verhoeven

(Jahrgang 1972) ist Regisseur, Drehbuchautor, Schauspieler und Filmkomponist.


Petra Zieser

(Jahrgang 1958) ist Schauspielerin und lebt in Berlin.