SPIEGEL-Gespräch live im Thalia Theater

22. Januar 2020 um 20.00 Uhr
Thalia Theater, Alstertor 1, 20095 Hamburg

Alles oder nichts?

Eine Welle politischen Engagements von sehr jungen Menschen bewegte 2019 die Welt. Es wurden kompromisslose Forderungen nach schnellen, effektiven Klimaschutzmaßnahmen gestellt. 

Wo stehen wir jetzt? Was hat das gebracht und ist dies der richtige Weg? Stärken die Aktionen unsere Demokratie, oder ist das alles einfach naiv? 

Diese und andere Fragen diskutiert SPIEGEL-Redakteur Gerald Traufetter mit dem Ersten Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg, Dr. Peter Tschentscher, und der Klimaschutzaktivistin Carla Reemtsma, die "Fridays for Future" in Deutschland mit aufbaute.

Ursprünglich sollte eine andere Vertreterin von "Fridays for Future" zu Gast sein. Doch Luisa Neubauer bekam kurzfristig die Gelegenheit, beim Weltwirtschaftsgipfel in Davos teilzunehmen.

Die Veranstaltung wird per Livestream auf spiegel.de und thalia-theater.de übertragen.

In Kooperation mit dem Thalia Theater.


Auf dem Podium

Dr. Peter Tschentscher

wurde am 28. März 2018 von der Hamburgischen Bürgerschaft zum Ersten Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg gewählt.


Gerald Traufetter

Redakteur im Ressort Wirtschaft, DER SPIEGEL


Carla Reemtsma

geboren und aufgewachsen in Berlin, studiert Politik und Wirtschaft in Münster. Vor einem Jahr organisierte sie die ersten Streiks von Fridays For Future in Münster und ist seitdem bei den Protesten dabei.