SPIEGEL-Gespräch live in der Urania Berlin

1. September 2020 um 19.30 Uhr
Urania Berlin, An der Urania 17, 10787 Berlin

SPIEGEL-Gespräch live im Staatsschauspiel Dresden

14. September 2020 um 20.00 Uhr
Staatsschauspiel Dresden, Kleines Haus 1, Glacisstraße 28, 01099 Dresden

*

1. Juli 2020 bis 31. August 2020

SPIEGEL Live ist das Veranstaltungsprogramm des SPIEGEL – Gespräche live auf der Bühne mit prominenten Gästen aus Politik, Kultur, Wirtschaft, Sport und Wissenschaft. Nach der Sommerpause geht es im September weiter mit unserem Programm.

SPIEGEL-Gespräch live im Thalia Theater

Stadt der Zukunft

13. November 2018 um 20.00 Uhr
Thalia Theater

Hier geht es zu spiegel.de

SPIEGEL-Gespräche live im Bucerius Kunst Forum

Der Buddhismus: Zwischen Tradition und Lifestyle

3. Dezember 2018 um 20.00 Uhr
Bucerius Kunst Forum

DER SPIEGEL live auf der Ericusspitze

Time Well Spent

10. November 2018 um 09.00 Uhr
SPIEGEL-Haus

Hier geht es zu unserem digitalen Programm.

DER SPIEGEL live im KörberForum

Neue Weltunordnung: Im Gespräch mit Brahma Chellaney

5. November 2018 um 19.00 Uhr
KörberForum

DER SPIEGEL live im KörberForum

Frieden machen: Wie kann dem Wettrüsten Einhalt geboten werden?

6. November 2018 um 19.00 Uhr
KörberForum

Hier geht es zum Newsletter

DER SPIEGEL live im Spiegelsaal

DER SPIEGEL im Gespräch über Feminismus: #frauenland

6. November 2018 um 20.30 Uhr
Spiegelsaal im Clärchens Ballhaus

Vergangene Veranstaltungen

DER SPIEGEL live auf der Ericusspitze

Mario Vargas Llosa im Gespräch mit Helene Zuber

SPIEGEL-Gespräche live im Thalia Theater - mit Timothy Garton Ash und Martin Schulz

Hass im Internet

DER SPIEGEL live im Spiegelsaal

Journalismus intern: Flucht und Grenzen

DER SPIEGEL live in der Uni - Gespräch mit Karl Lauterbach

Übertherapiert – kann Medizin auch schaden?

DER SPIEGEL live in der Uni - Gespräch mit Thilo Maack und Christopher Zimmermann

Nutzen oder ausnutzen? Vom Umgang mit den Meeren

DER SPIEGEL live auf der Ericusspitze - Gespräch mit Jacques Herzog und Pierre de Meuron

Die Weltbaumeister